PMMB020: Schätzmethoden – So gehst du vor um Termine, Kosten und Ressourcen zu schätzen

Abonnieren

Du verpasst keine Episode mehr, wenn Du den Podcast abonnierst:

Shownotes

Obwohl wir in Projekten gerade am Anfang, bei der Projektplanung, meistens eine sehr hohe Unsicherheit und Ungewissheit haben, müssen wir oft Aussagen zur Dauer, den Kosten oder dem erwarteten Ressourcenbedarf machen. Wir dürfen also die Aufwände, Dauern und Kosten im Projekt abschätzen. Wie das geht und was Du dabei beachten solltest erkläre ich Dir in dieser Episode.

So habe ich die Episode für Dich aufgebaut:

  1. Warum du etwas über Schätzung wissen solltest (und was eigentlich im Projekt geschätzt wird)
  2. Welche Schätzmethoden gibt es?
    1. Expertenschätzung
    2. Analogieschätzung
    3. parametrische Modellierung
  3. Wie kannst Du beim Schätzen genau vorgehen
    1. Einfache Schätzung
    2. Planning Poker
    3. 2-Punkt-Schätzung
    4. 3-Punkt-Schätzung
  4. Meine Tipps und Tricks für Dich!
  5. Meine Fragen an Dich zum Weiterdenken

Weitere Informationen

In der Episode erkläre ich Dir, wie Du mit der 2-Punkt-Schätzung und der 3-Punkt-Schätzung ein Modell aufbauen kannst, mit dem Du zu nachvollziehbaren Endergebnissen bekommst.

Die Diagramme sollen Dir helfen, besser zu verstehen, was hinter den beiden Schätzmethoden steckt.

2-Punkt-Schätzung mit 50%-Wert und 75%-Wert

2-Punkt-Schätzung mit 50%-Wert und 75%-Wert

3-Punkt-Schätzung

3-Punkt-Schätzung

Dein Feedback

Du hast Fragen, Kommentare oder Anregungen zu dieser Episode oder zum Podcast? Dann schreibe mir einfach eine E-Mail an: joerg.walter@projektmanagement-maschinenbau.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz *